SCHULKINDERGARTEN

Der SKG ist Teil der Grundschule.
Er nimmt schulpflichtige, aus unterschiedlichen Gründen jedoch noch nicht schulreife Kinder auf und hat die Aufgabe, sie zur Schulfähigkeit und Schulbereitschaft zu fördern. Unser SKG ist zuständig für alle fünf Grundschulen der Großgemeinde Schwanewede. Der SKG hat einen Stundenplan wie die anderen Klasen der Schule auch.
Lernbereiche sind z.B.:

– Sprechen und Hören, Herausbildung phonologischer Bewusstheit
– Natur- und Sachbegegnung
– Verkehrserziehung
– Bildnerisches Gestalten
– Rhythmisch-musikalische Erziehung
– auditive und visuelle Wahrnehmungsschulung
– Bewegungsförderung
– Erfahrungen mit Mengen, Formen, Größen und Zahlen
– Vorbereitung auf das Lesen und Schreiben

Kinder mit Sprachauffälligkeiten erhalten sprachheilpädagogischen Unterricht von einer Förderlehrerin. Kinder mit Lernbeeinträchtigungen werden präventiv zusätzlich von einer Förderschullehrerin auf den Unterricht der 1. Klasse vorbereitet.
Eine weitere wichtige Aufgabe des Schulkindergartens ist es, das Sozialverhalten, die   Selbstständigkeit und Selbstvertrauen der Kinder zu fördern.
Die Arbeit im SKG bereitet behutsam von den Formen des vorschulischen Lernens ausgehend auf die Formen des Lernens in der Grundschule vor.
Der Schulkindergarten arbeitet während des einen Jahres der Vorbereitung auf die Grundschule im Rahmen unseres bestehenden Kooperationskonzeptes mit den ersten Klassen an unserer Schule zusammen.