Heideschulinfo vom 01.04.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule! 

Heute wende ich mich mit neuesten Informationen zum Thema „Wie geht es nach den Osterferien mit dem Thema Corona – Hygiene- und Infektionsmaßnahmen weiter?“ an Sie und euch.

Hierzu habe ich die wichtigsten Informationen (Stand 01.04.22) zusammengestellt:

„Darf ich mit Erkältungssymptomen in die Schule?

Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, sollen unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen oder dort tätig sein.

*** Ab dem 03. April 2022 entfällt die Maskenpflicht in Schulen. ***

Es steht selbstverständlich jedem frei, die Maske weiterhin freiwillig zu tragen“.

(Quelle:https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr/faq_schule_in_corona_zeiten/faq-corona-3-193847.html; STAND. 01.04.2022)

  • bis 29.04.2022: Tägliche Testung – „Sicherheitsnetz“
  • Ab 02.05.22: Testen anlassbezogen und freiwillig

            (Quelle:  EXIT-Plan Niedersächsisches Kultusministerium)

Weiterlesen

Heideschulinfo: „Frieden für alle“ vom 16.03.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule! 

Heute wende ich mich mit einigen Gedanken zum Ukraine-Krieg und zur Behandlung dieses Themas in der Heideschule sowie zu möglichen Ansätzen für eine Thematisierung für Eltern von Kindern im Grundschulalter an Sie.

Grundgedanken

Die Heideschule ist eine Grundschule für Kinder mit unterschiedlichem Hintergrund. Dies betrifft zum einen ihre persönlichen, psychosozialen und lernkognitiven Voraussetzungen, die ein jedes Kind mitbringt, als auch was die Herkunftsländer der Kinder betrifft.

Mittlerweile sind wir im Grunde genommen eine internationale Schule für Kinder, die aus vielen unterschiedlichen Ländern dieser Erde zu uns gekommen sind.

Alle werden, wenn sie den Eingang der Schule betreten, zu Heideschülerinnen und Heideschülern – unabhängig von ihrer persönlichen Biographie!

Alle Schülerinnen und Schüler finden hier Sicherheit und alle Kinder dieser Schulgemeinschaft können hier in Sicherheit und Frieden lernen – unabhängig davon, wie sie zu uns gekommen sind, unabhängig davon, woher sie kommen.!

Dafür stehen das Kollegium und die Schulleitung der Heideschule unisono!

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 24.02.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule!

Heute wende ich mich mit neuen Informationen zum 2. Halbjahr an Sie und euch:

Schriftliche Arbeiten im 2. Halbjahr

Die niedersächsischen Schulen sind vom Kultusministerium angewiesen worden, dass im 2. Halbjahr in jedem Fach nur eine schriftliche Arbeit geschrieben werden darf.

Allerdings finden Lernstanderhebungen weiter statt.

Wir werden diese mittels sogenannter „Fitness-Checks“ für die Kinder durchführen, die alle den Titel „FIT-in-Arbeitsblätter“ oder „ZEIG, WAS IN DIR STECKT-Arbeitsblätter“ tragen werden. 

Dies gibt uns Gelegenheit, Ihnen auch weiterhin die von Ihnen benötigten und erwünschten Rückmeldungen zu Lernfortschritten Ihrer Kinder geben zu können. 

Im Sinne der Schülerinnen und Schüler haben wir uns darüber hinaus dazu entschlossen, eine Ausgleichsregelung an der Heideschule anzubieten:

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 16.02.2022

Sturmtief am Donnerstag und Freitag

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule! 

Heute wende ich mich mit folgender Kurz-Information zum aufziehenden Sturmtief in den kommenden 2 Tagen an Sie:

„Grundsätzlich gilt, dass Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern im Primarbereich und im Sekundarbereich I, die eine unzumutbare Gefährdung ihrer Kinder auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder auch dann zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen können, wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet worden ist“.

Auch in diesem Fall bitten wir um eine kurze Nachricht auf unserem Anrufbeantworter (986940).

Quelle: https://www.rlsb.de/themen/schulorganisation/u-org/schulausfall-bei-extremen-wetterverhaeltnissen

Mit freundlichen Grüßen aus der Heideschule

T. Lesemann

Heideschul-Info: Was mache ich im Falle eines positiven Schnelltests?

Liebe Eltern,

in Ihrer Klasse gibt es am heutigen Tag einen positiven Schnelltest.

Dazu möchte ich gerne aus dem letzten Schreiben von Kultusminister Tonne zitieren:

„Es bleibt auch im Februar bei der täglichen Testung der Schülerinnen und Schüler, das hat sich gerade mit Blick auf die kürzere Inkubationszeit bei Omikron als sehr sinnvolle Maßnahme bewährt.  …

Damit gilt in den Schulen dann praktisch durchgängig ABIT, es bedarf keiner gesonderten Anordnung mehr.

Es bleibt dabei, dass die Schule lediglich die Indexfälle, also die infizierten Personen, an das zuständige Gesundheitsamt meldet, nicht die Kontaktpersonen. Bedingt durch die tägliche Testung und das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung gehen Kontaktpersonen aus dem schulischen Umfeld in der Regel nicht in Quarantäne, deshalb ist eine solche Meldung durch die Schule im Allgemeinen nicht erforderlich.

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 20.01.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule!

Am kommenden Freitag endet ein sehr herausforderungsreiches Schulhalbjahr für uns alle, insbesondere aber für unsere Schülerinnen und Schüler!
Wie ihr das hinbekommen habt mit den außergewöhnlichen Belastungen und Einschränkungen war richtig stark von euch!
Des Weiteren gibt es wichtige neue Informationen aus der Heideschule für Sie und euch alle:

Weiterlesen

Heideschul-Kurz-Info vom 17.09.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen sowie Freunde der Heideschule!

Heute wende ich mich mit den ersten Informationen zum neuen Schuljahr an euch und Sie!

Sie werden mir sicherlich zustimmen, wenn ich formuliere, dass wir als Schule unter den gegebenen Corona-Einschränkungen erneut einen guten Start „hingelegt haben“!

Wir haben auch in diesem Jahr unserer Einschulungsfeier einen feierlichen, kindgemäßen Rahmen für unsere neuen ABC-Schützen geben können. Und auch den Catering-Bereich vor der Schule habe ich unter den gegebenen Umständen als ausgesprochen gelungen wahrgenommen, wie Sie auch selber unter https://www.heideschule-schwanewede.de/bildergalerie/bildergalerie-schuljahr-2021-2022/nggallery/schuljahr-2021-2022/einschulungsfeier-2021 sehen können.

Dafür möchte ich allen, die daran mitgewirkt haben, ein herzliches Dankeschön sagen!

Das wichtigste ist aber sicherlich, dass wir überhaupt wieder Schule im modifizierten Präsenzunterricht für alle anbieten können.

Auch der Ganztag, AGs, Förder- und Forderunterricht sowie die Angebote für Deutsch als Fremdsprache haben unter Beachtung der Kohorten wieder begonnen. Dies stimmt mich froh, denn dies ist in Zeiten knapper Personalressourcen nicht selbstverständlich.

Verbindliche Einstiegsphase zum Schuljahresanfang

In der vergangenen Woche haben wir mit der verbindlichen Einstiegsphase und der Feststellung der Lernausgangslage an der Heideschule begonnen. Diese beinhaltet unterschiedliche pädagogische Schwerpunkte:

  • Bewegungslandschaften in der Turnhalle: Pro Tag ein Jahrgang mit individuellen Aufbauten (vergangene Woche); Rollerparcours (diese Woche)
  • Ausflugswoche
  • Projekte zum Thema „Gesunde Ernährung“ (Ernährungsführerschein; hat ebenfalls vergangene Woche für unsere 3. Klassen begonnen)
  • Wiederholung von Unterrichtsinhalten

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 30.08.2021

Sehr geehrte Eltern der ABC-Schützen des Jahrganges 2021/22! 

Ich hoffe, Sie alle hatten – trotz der gefühlten Herbstferien – angenehme, interessante und erholsame Ferientage und freuen sich mit uns auf die Einschulungsfeier und den Schulstart Ihrer Kinder!

Ich wende mich heute mit den neuesten Informationen aus dem Niedersächsischen Kultusministerium zum neuen Schuljahr an Sie.

Ich muss Ihnen in diesem Zusammenhang mitteilen, dass die niedersächsischen Schulen hinsichtlich der Organisation der Einschulungsfeier neue Vorgaben aus dem Kultusministerium erhalten haben.

Mein wichtigster Wunsch an Sie: Bitte studieren Sie das beigefügte Elternschreiben von Herrn Tonne an Sie sowie die über ISERV verschickten „Regelungen zum Schulstart 21/22: Alles auf einen Blick“ genau:

Den nur für die schulische Kommunikation nutzbaren ISERV-Account haben Sie von Ihren Klassenlehrkräften bereits erhalten. Es ist also dringend notwendig, dass Sie den ISERV-Account Ihrer Kinder, so noch nicht geschehen, schnellst möglich aktivieren.

Die Schreiben von Herrn Tonne bilden unseren Handlungsrahmen für den Schulstart sehr genau ab und verschaffen Ihnen einen guten und umfassenden Überblick über die geplanten Maßnahmen. Ziel aller Maßnahmen – auch wenn jede/r von uns dabei sicherlich seine ganz persönliche „Kröte“ schlucken muss -ist: 

Maximaler Präsenzunterricht für alle bei gleichzeitig höchstmöglichem Gesundheitsschutz!

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 30.08.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule! 

Ich hoffe, Ihr und Sie alle hatten – trotz der gefühlten Herbstferien – angenehme, interessante und erholsame Ferientage!

Heute wende ich mich mit Informationen aus dem Niedersächsischen Kultusministerium zum neuen Schuljahr an Sie und euch.

Mein wichtigster Wunsch an Sie: Bitte studieren Sie das beigefügte Elternschreiben von Herrn Tonne an Sie sowie die ebenfalls beigefügten „Regelungen zum Schulstart 21/22: Alles auf einen Blick“ genau: Sie bilden unseren Handlungsrahmen für den Schulstart sehr genau ab und verschaffen Ihnen einen guten und umfassenden Überblick über die geplanten Maßnahmen. Ziel aller Maßnahmen – auch wenn jede/r von uns dabei sicherlich seine ganz persönliche „Kröte“ schlucken muss – ist:

Maximaler Präsenzunterricht für alle bei gleichzeitig höchstmöglichem Gesundheitsschutz!

Weiterlesen

Heideschulinfo vom 15.07.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Heideschule! 

Heute wende ich mich mit einem Rückblick auf das abgelaufene Schuljahr, neuen Informationen aus dem Niedersächsischen Kultusministerium und einem ersten Ausblick auf das kommende Schuljahr an Sie und euch.

Rückblick

Hinter uns liegt ein für uns alle ungewöhnliches, ja außergewöhnliches Schuljahr 2020/21, das für uns alle sehr geprägt war von den politischen Vorgaben und Entscheidungen hinsichtlich der Corona-Pandemie.

Zu aller förderst möchten wir uns bei Ihnen, sehr geehrte Eltern, den Kolleginnen und Kollegen sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Heideschule bedanken:

Bei Ihnen für Ihre entschlossene Kooperation bei der Umsetzung der Corona-Maßnahmen, bei den Lehrkräften und MitarbeiterInnen für ihren nicht nachlassenden Einsatz, alle auch noch so kurzfristig verfügten Maßnahmen umzusetzen und mitzutragen und insbesondere für ihren nimmermüden Einsatz zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler!

Weiterlesen

1 2 3 8